Oliver Kumbartzky für den Wahlkreis Dithmarschen-Süd

Die FDP-Wahlkreismitgliederversammlung hat heute Oliver Kumbartzky einstimmig zum Direktkandidaten für den Landtagswahlkreis Dithmarschen-Süd gewählt. Der 35jährige Brunsbütteler ist seit dem Jahr 2009 Landtagsabgeordneter und kündigte an, bei der FDP-Landesvertreterversammlung im November auf dem aussichtsreichen Listenplatz 5 zu kandidieren.
In seiner Rede ging Kumbartzky auf die Chancen und Herausforderungen Dithmarschens ein. Die Verkehrsinfrastruktur müsste dringend verbessert werden. So fordert die FDP den zügigen Weiterbau der A20 mit einer Elbquerung bei Glückstadt und den dreispurigen Ausbau der B5 von Itzehoe bis Brunsbüttel.